[Alltag] Rückblick Januar

Ihr Lieben, ich habe das Gefühl der Januar ist nur so an mir vorbei geflogen...ging es euch auch so? Ich kann kaum glauben, dass bereits 1/12 von 2014 schon wieder vorbei ist. Dennoch war es ein schöner Monat (vom vielen Lernstress abgesehen ;-)) mit vielen schönen Momenten und Erlebnissen.

   
Ich habe mir das flow Magazin gegönnt, dass es nun endlich auch bei uns in Deutschland gibt. Das Heft ist mit wirklich tollen und inspirierenden Beiträgen gefüllt. - Anfang Januar ging es mit J. in den zweiten Teil der Hobbit Serie. Hat mir wirklich gut gefallen der Film.

   
Ich habe den zweiten Roman von Jojo Moyes gelesen. Er kam meiner Meinung nach zwar nicht an "Ein ganzes halbes Jahr" heran, aber hat mir dennoch sehr gut gefallen. - Endlich habe ich auch wieder ein Buch von Jilliane Hoffman gelesen und war begeistert von Argus. Sehr spannend, wie immer!

   
Ein weiteres Mal ging es ins Kino, diesmal in den neuen Ben Stiller Film. Ich muss zugeben, ich war wirklich positiv überrascht, denn normalerweise mag ich Ben Stiller nicht so sehr. Der Film war aber richtig gut gemacht und hat eine schöne Botschaft. - Mitte des Monats ging es mit der liebsten B. zum Slam auf der Couch. Sehr unterhaltsam und eine nette Location!

   
Mit E. ging es das erste Mal auf den Nachtflohmarkt. So toll die Location und die Atmosphäre war, war es doch einfach viel zu voll und man konnte gar nicht richtig an die ganzen Stände schauen. Schade. -  Mit S. und J. ging es endlich wieder leckeres Sushi essen. Wenn ihr aus Stuttgart stammt und Sushi mögt, müsst ihr auf jeden Fall mal die QQ Sushi Lounge besuchen.

   
Der erste und einzige richtige Wintertag. - Es ging ins Theater, ein ziemlich kritisches Stück mit super bequemen Sofas als Sitzgelegenheit :)

   
Und nochmal ging es ins Kino, diesmal mit P. in die Originalfassung von The Wolf of Wall Street. Der Film wird ja sehr unterschiedlich bewertet, mir persönlich hat er richtig gut gefallen. - An der neuen Papeterieabteilung bei IKEA komme ich einfach nicht vorbei, ohne etwas zu kaufen. Dieses Mal haben es diese schönen Notizbücher in meinen Besitz geschaft.

Und wie habt ihr euren Januar verbracht? Für mich heißt es jetzt nochmal die letzten Motivation zusammen zu kratzen um die letzte Prüfung gut hinter mich zu bringen.

Kommentare:

  1. Im Januar kam ich aus dem Weihnachtsurlaub und habe dann eigentlich auch nur gelernt und mehr nicht, schade eigentlich.
    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber Weihnachtsurlaub klingt nicht schlecht :) Dir noch viel Erfolg beim Lernen!

      Löschen
  2. ich war auch in smaugs einöde <3 so toll einfach nur <3 der film ist der hammer:D
    kunterbunte Küsschen
    Limi
    http://cocosundlimiswunderwelt.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Film war wirklich gut, ich hin schon auf den nächsten Teil gespannt :)

      Löschen
  3. Jojo Moyes bekommen ich ständig empfohlen, aber ich weiss nicht ob mir die Bücher gefallen würde. Ich tu mich da echt gerade recht schwer wenn ich die INhaltsangabe von dem ersten lese....

    LG Britta.
    Ps: Würde mch freuen wenn du mit machst bei liebsten Blog Award:
    http://brittavolk.blogspot.de/2014/02/liebster-blog-award_22.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also ich bin normalerweise auch jemand, der eher weniger Liebesromane liest. Aber ich finde nicht, dass die Bücher von Jojo Moyes so typisch schnulzig sind...natürlich geht es um Liebe, aber irgendwie unaufdringlich und schön gemacht. Ich hab das erste Buch an zwei Tagen verschlungen :) Vielleicht gibst du ihm mal eine Chance ;)
      LG
      Franzi

      Löschen