[DIY] Kalender

Ich gehöre leider nicht zu den Menschen die es schaffen, regelmäßig Tagebuch zu schreiben. Mich ärgert es immer wieder, da ich doch ganz gerne eine Erinnerung an die letzten Jahre hätte. Glücklicherweise bin ich vor einer Weile über dieses tolle Projekt gestolpert. Die Idee ist denkbar einfach: für jeden Tag im Jahr gibt es ein Kärtchen, auf das man ein Ereignis des jeweiligen Tages schreibt (z.B. im Kino gewesen, im Lotto gewonnen…das Übliche eben). Im nächsten Jahr wiederholt man das Ganze und sieht gleichzeitig, was man in den Jahren davor am selben Tag gemacht hat. Und man benötigt nicht mal eine Minute pro Tag zum Pflegen des Kalenders. Eine super Sache wie ich finde.



Was ihr braucht                                                                                                                  
Buntes Papier für die Kennzeichnung der Monate 
Karteikarten (ca. 200 Stück)
Fotokleber (oder auch normalen Uhu Bastelkleber)
Eine Schere
Ein Lineal, einen Filzstift und einen Bleistift
Eine Box für eure Kärtchen. Ich habe eine alte Fönverpackung genommen, die vom Format her zufälligerweise genau gepasst hat


So wirds gemacht                                                                                                               
Als erstes müsst ihr die Karteikarten halbieren. Dazu markiert ihr euch am besten mit Bleistift und Lineal die Linie an der ihr entlang schneiden müsst. Oder ihr seid glücklicher Besitzer einer Schneidemaschine, dann geht das Alles natürlich viel schneller :) Ihr solltet am Ende 365 Karten für die Tage und 12 Karten für die Monate haben.



Danach schneidet ihr euer buntes Papier so zu, dass es eines der halbierten Karteikärtchen komplett verdeckt und oben noch ein wenig übersteht. Insgesamt braucht ihr 12 zugeschnittene Papiere. Das bunte Papier klebt ihr dann auf eure Kärtchen um so die Trennblätter für die Monate zu erhalten. Hierfür habe ich die Fotokleber benutzt, weil ich Angst hatte, das bunte, dünne Papier wellt sich vielleicht durch normalen Klebstoff.



Als nächstes kommt der aufwändigste Teil. Beschriftet eure Kärtchen :) Wie ihr das macht ist euch überlassen, ihr könnt einen Stempel nehmen oder jede Karte von Hand beschriften. Mir persönlich hat es von Hand besser gefallen.



Et voila, fertig ist euer Kalender. Jetzt müsst ihr ihn nur noch jeden Tag pflegen.




[Soundtrack]
Bloc Party - So here we are

Kommentare:

  1. Ich habe mir vor Kurzem ein Glückstagebuch für mehrere Jahre bestellt, aber diese Idee finde ich auch sehr nett und es sieht ziemlich hübsch aus!
    Liebe Grüße (:
    Nora

    AntwortenLöschen